Pressestimmen -

„Wunderübung“

Ein Stück wie gemacht für die Studiobühne!
Das Stück lebt von bissigen Dialogen mit funkelndem Wortwitz. Ein optimales Timing ist Vorraussetzung, damit die Pointen zünden. Regisseur Roland Heitz hat hier ganze Arbeit geleistet, trotz der statischen Situation – drei Menschen werden zwei Stunden in einem Raum beobachtet – herrscht eine permanente Dynamik und es kommt keine Sekunde Langeweile auf.
Ist schon die erste Hälfte ein köstlicher Spaß, so nimmt das Stück nach der Pause noch mehr Fahrt auf und bringt mit einer wahren Wunderübung überraschende Wendungen und ganz neue Verhaltensweisen zu Tage.“
Fazit der bejubelten Premiere: Diesen Spaß sollte man sich nicht entgehen lassen!
Allgemeine Zeitung – 11.3.2019

| zurück | zurück zum Seitenanfang |